Anleitung: Telekom Router reseten

Veröffentlicht auf von Reinald Döring

Ihr Telekom Router funktioniert nicht, oder macht nicht das was Sie erwarten? Telekom Router einstellen und zurücksetzen wenn das Gerät Probleme macht.

Telekom Router der Serie Speedport W 7xx anschließen

Betrachten Sie die Rückseite des Routers, hier finden Sie alle für den Betrieb des DSL Routers erforderlichen Anschlussbuchsen. Alle Buchsen sind eindeutig gekennzeichnet, so dass es fast nicht möglich ist die Kabel falsch zu platzieren.

Achtung: Nur die Buchsen für T-DSL und T-ISDN sind gleich, hier könnte es zu Verwechselungen kommen.

Telekom- Router der Serie Speedport W 7xx einstellen

Alle Kabelverbindungen sind richtig gesteckt. Jetzt müssen Sie nur noch mit den Zugangsdaten zum Netz den Router einrichten und schon kann es mit dem Surfen im Internet losgehen. Geben Sie in Ihrem bevorzugten Internetbrowser die IP- Nummer des Routers ein - in der Regel http://192.168.2.1. - damit landen Sie im Konfigurationsprogramm. Folgen Sie hier den Anweisungen zur Eingabe der Zugangsdaten. Der Assistent hilft Ihnen bei der DSL Einrichtung und Sicherheitseinstellungen vorzunehmen.

Alles eingestellt? Jetzt sollten Sie die Konfigurationsdatei speichern. Das erspart später lästige Wiederholungen und Sie vergessen nicht wie Sie den Router eingestellt haben. Auch hier hilft der Assistent.

Telekom- Router der Serie Speedport W 7xx auf die Werkseinstellung zurücksetzen

Das Gerät bietet verschiedene Möglichkeiten, um auf den Werks- bzw. Auslieferungszustand zurück gesetzt zu werden. Die einfachste und effektivste Möglichkeit ist der auf der Geräterückseite zu findende Reset- Schalter. In das Gehäuse versenkt kann er nur mit einem Hilfsmittel betätigt werden. Um das eingeschaltete Gerät zurück zu setzten, drücken Sie den Schalter mit einem Kugelschreiber, Bleistift, Zahnstocher oder einer Büroklammer für mindestens 5 Sekunden. Danach fährt das Betriebssystem des Routers wieder hoch, was an den hektisch blinkenden Leuchtdioden auf der Vorderseite zu erkennen ist.

Das Gleiche erreichen Sie, wenn Sie den Router für mindestens 10 Sekunden vom der Stromversorgung trennen.

Telekom- Router der Serie Speedport W 7xx auf eigene Einstellungen zurücksetzen

Ihr Router spinnt; nichts geht mehr? Haben Sie den Rat befolgt und die Konfiguration abgespeichert? Jetzt lässt sich der Fehler relativ leicht beheben.

Starten Sie den T-Com Router, wie weiter oben beschrieben mit dem Resetschalter neu und rufen Sie den Installationsassistenten mit der IP- Nummer des Routers auf. Suchen Sie auf der linken Seite den Menüpunkt Verwaltung/Laden und Sichern. Hier können Sie die gespeicherte Konfigurationsdatei wieder laden und den Router neu konfigurieren. Sofort stehen Ihre alten Einstellungen wieder zur Verfügung.

Telekom- Router der Serie Speedport W 7xx für den WLAN Betrieb einrichten

Ganz schnell schalten Sie die WLAN- Funktion über den Hardware- Schalter an der Rückseite des Gerätes ein oder aus. Dieser Schalter befindet sich neben dem Resetschalter und kann mit dem Finger betätigt werden.

Zur Konfiguration der WLAN- Funktion ist der Assistent wieder einmal die richtige Wahl. Hier können Sie die Funktion ebenfalls ein- oder ausschalten und einstellen ob Sie Ihr WLAN- Netz offen oder verschlüsselt (Empfehlung des Autors) betreiben wollen. Hier können Sie bestimmte Computer oder IP- Adressen sperren oder zulassen, ganz nach Wunsch.

Veröffentlicht in Internet

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post